Parolenspiegel2018-10-27T12:57:59+00:00

Parolenspiegel

Hier findest Du die beschlossenen Parolen der Jungfreisinnigen Baselland zu kommenden Abstimmungen.

Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)

NEIN

Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)

NEIN

Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten (ATSG)

Stimmfreigabe

Gegenvorschlag des Landrats «Für eine faire steuerliche Behandlung der Wohnkosten» (Wohnkosten-Initiative)

JA

Ja zur Prämienverbilligung (Prämien-Initiative)

NEIN

Teilrevision des Gerichtsorganisations- und Prozessrechts

JA

Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege

NEIN

Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-lnitiative)

NEIN

Volksinitiative vom 30. März 2016 «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle»

NEIN

Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)

NEIN

Bundesgesetz über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS)

NEIN

Änderung des Bildungsgesetzes: Gegenvorschlag JA zu Lehrplänen mit klar definierten Stoffinhalten und Themen

JA

Stopp der Überforderung von Schüler/-innen: Eine Fremdsprache auf der Primarstufe genügt

NEIN

Änderung des Bildungsgesetzes (Ersatz Bildungsrat durch Beirat Bildung)

JA

Änderung des Raumplanungs- und Baugesetzes (Aufhebung der Gebührengrenze)

NEIN

Bundesbeschluss vom 16. Juni 2017 über die neue Finanzordnung 2021

JA

Volksinitiative vom 11. Dezember 2015 «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren»

JA

Änderung der Verfassung betreffend Unvereinbarkeit der gleichzeitigen Mitgliedschaft in Regierungsrat Baselland und Bundesversammlung

NEIN

Initiative «Stimmrecht mit 16» vom 8. September 2016

JA

Initiative «Stimmrecht für Niedergelassene» vom 8. September 2016

NEIN

Initiative «Faire Kompensation der EL-Entlastung» (Fairness-Initiative) vom 3. November 2016

JA

Medienmitteilungen