Vorstand

Lucio Sansano, Präsident

Reinach, 21 Jahre

Nachdem ich im Sommer 2019 meine Matura am Gymnasium Münchenstein gemacht habe, studiere ich seit Herbst 2020 Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel. Bei den Jungfreisinnigen engagiere ich mich, weil ich überzeugt bin, dass es uns mit einer liberalen, progressiven und nachhaltigen Politik ohne Überregulierungen auch in Zukunft gut gehen wird.

Zudem sitze ich auf kommunaler Ebene für die FDP Reinach im Einwohnerrat, bin Präsident von zwei Reinacher Sportvereinen, Vizepräsident des Vereins Suuberewald und setze mich als Vizepräsident des Jugendrats Baselland für mehr politische Partizipation der jungen Generation im Kanton Basel-Landschaft ein.

Neben der Politik spiele ich in meiner Freizeit Schlagzeug und Klavier und bin leidenschaftlicher Fussballfan. Weitere Informationen zu mir und meiner Politik finden Sie auf meiner Webseite.

Simon Maier
Simon MaierVizepräsident
Binningen, 23 Jahre

Ich studiere an der Universität Basel Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt auf die BWL. Zu den Jungfreisinnigen gekommen bin ich da es mir wichtig ist die Individuelle Freiheit und Selbstbestimmung eines Einzelnen zu erhalten ohne vom Staat bevormundet zu werden. Dies vor allem in Bezug auf Eingriffe des Staates welche das Privatleben und die Entscheidungsfreiheit beeinflussen.

Nebenbei arbeite ich bei einem Pharmaunternehmen in der Kommunikationsabteilung und spiele in einem Ensemble und diversen Orchestern Perkussion.

Luca Vogler
Luca VoglerKassier
Itingen, 28 Jahre

Meine Jugend habe ich in Möhlin AG verbracht und bin nun über einige Stationen in Itingen im Oberbaselbiet angekommen. Nach meiner obligatorischen Schulzeit und ersten Lehre als Gipser, befinde ich mich nun in meiner Zweitlehre zum Kaufmann mit eidgenössischer Berufsmatur und werde im Herbst 2022 mein Betriebsökonomiestudium an der FHNW beginnen.

Mein Engagement bei den Jungfreisinnigen gründet darin, dass mir Werte wie Freiheit, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung am Herzen liegen und ich mich dafür einsetzen möchte. Der Freisinn begleitet unser Land und unsere Politik seit je her und deswegen ist er für mich auch die reinste Form der Demokratie.

Ebenso bin ich bei der FDP BL/ Sissach und Umgebung, bei der ich meine ersten Veranstaltungen besucht habe. Aktiv sitze ich zurzeit im Schulrat von Itingen.

Neben den politischen Aktivitäten bin ich in der Exotic in Sissach tätig und pflege dort mehrere Vögel und die Kameradschaft zu meinen Vereinskollegen. Privat mache ich gerne Sport und verbringe Zeit mit meiner Familie und in der Natur.

Carole Inäbnit
Carole InäbnitMedienverantwortliche
Binningen, 22 Jahre

Aufgewachsen bin ich in Binningen, dort habe ich auch meine obligatorische Schulzeit verbracht. Anschliessend absolvierte ich das Gymnasium Oberwil. Zur Zeit studiere ich an der Universität St. Gallen Law & Economics. Unter anderem durch mein Studium wurde mir deutlich, wie rasch Jede/r die Chance hat, durch die politischen Mitbestimmungsmöglichkeiten, die Schweiz in rechtlichen, politischen und sozialen Punkten zu verändern. Um diese Möglichkeiten wahrzunehmen, engagiere ich mich bei den Jungfreisinnigen. Liberale Ideen und Eigenverantwortung sind mir wichtig.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, lese Bücher oder geniesse die Zeit mit Freunden oder der Familie.

Michèle Eggenschwiler
Michèle EggenschwilerSocial Media
Sissach, 20 Jahre

Nachdem ich im Sommer 2020 meine Matura am Gymnasium Liestal mit dem Schwerpunkt Spanisch bilingual Französisch absolvierte, studiere ich seit Herbst desselben Jahres Rechtswissenschaften an der Universität Basel. Nebenbei arbeite ich in einer Kanzlei.

Ich lebe in Sissach und meine Freizeit verbringe ich gerne mit der Familie oder mit Freunden. Zudem mache ich Sport, fotografiere und spiele Klavier. Seit kurzem bin ich Mitglied des studentischen Vereins MUN (Model United Nations) an der Universität Basel.

Bei den Jungfreisinnigen Baselland engagiere ich mich, weil ich mich für politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen interessiere und mich die Grundsätze dieser Partei überzeugen. Die Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen hat für mich einen hohen Stellenwert. Ausserdem möchte ich die Anliegen der jungen Generation vertreten und mich für eine liberale und vielseitige Schweiz einsetzen.

Sebastian Binggeli
Sebastian BinggeliAbstimmungen
Oberwil, 21 Jahre

In Oberwil geboren und aufgewachsen habe ich am hiesigen Gymnasium im Sommer 2019 die Matura mit Schwerpunktfach Biologie und Chemie abgelegt. Ab September 2020 werde ich an der Universität Basel studieren.

Politisch aktiv bin ich, weil ich finde, dass die Forderung «Mehr Freiheit – weniger Staat» den Nagel auf den Kopf trifft und ich mich für liberale Anliegen einsetzen möchte. Auch finde ich, dass es ganz wichtig ist, dass sich junge Leute mit Themen, die uns täglich betreffen, befassen und sich auch politisch engagieren. Hierbei möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen.

Anderweitig bin ich politisch in der FDP Schweiz als eidgenössischer Delegierter und Mitglied des Parteirates der FDP BL aktiv. In Oberwil bin ich zudem Mitglied der Jugendkommission, in welcher ich mich mit Jugendfragen und -anliegen in der Gemeinde beschäftige.

In der Freizeit bin spiele ich als leidenschaftlicher Hobby-Musiker in zwei Akkordeonorchestern, von welchen ich in einem auch im Vorstand mitarbeite.
Ausserdem spiele ich Badminton und lese sehr gerne.

Oliver Fischer
Oliver FischerVeranstaltungen
Muttenz, 22 Jahre

Seit dem Sommer 2019 studiere ich Rechtswissenschaften an der Universität Basel. Zu meiner Studienwahl bewogen hat mich mein Interesse für Politik. Ich finde es sehr spannend sowohl Einblicke in die Entstehung von Gesetzen und dem Staat als solchem zu bekommen, als auch die Wirkung im Alltag nachvollziehen zu können. In der Politik setzte ich mich für eine liberale Politik ein, welche der Schweiz ein nachhaltiges Wachstum ermöglicht.

Neben meinem Engagement bei den Jungfreisinnigen politisiere bei der FDP Muttenz und bin Mitglied des Studierendenrates der Uni Basel. Zudem bin ich Wachtmeister bei der Militärpolizei.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport. Ich rudere, fahre Mountainbike und bin Mitglied eines Schützenvereins. Daneben trommle ich in einer Fasnachtsglygge und fotografiere gerne.

Lea Krähenmann
Lea KrähenmannAktuarin
Binningen, 21 Jahre

Zusammen mit meiner Schwester bin ich in Binningen aufgewachsen, wo ich bis zu meiner Gymnasialzeit in Oberwil, die Schule besuchte. Zur Zeit absolviere ich meinen Bachelor in Economics an der Universität St. Gallen.

Meine eigenverantwortungsbasierte Haltung zu Solidarität und Gesellschaftszusammenhalt haben mich dazu bewegt mich politisch für die Jungfreisinningen BL zu engagieren. Des Weiteren engagiere ich mich beim Jugendrotkreuz St. Gallen, bin Mitglied des Vereins Model of United Nations St. Gallen und Vorstandsmitglied im Social Business Club der Universität St. Gallen.

Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten kochend, backend, tanzend oder lesend im Kreise meiner Freunde und Familie.