About sekretariat

This author has not yet filled in any details.
So far sekretariat has created 135 blog entries.

Jungfreisinnige Schweiz beschliessen Renteninitiative

2019-06-23T14:42:49+02:0023. Juni 2019|

Am heutigen ausserordentlichen Kongress haben die Delegierten entschieden, eine Initiative zur Sicherung unserer Altersvorsorge zu lancieren. Wie bereits vor einem Monat angekündigt, wurden den Mitgliedern fünf Varianten zur Diskussion gestellt. Gewählt wurde die Variante, welche vorsieht, das Referenzalter des Renteneintritts aller Geschlechter schrittweise auf 66 Jahre anzuheben und anschliessend an die Lebenserwartung zu binden. [...]

Vernehmlassung zum Gesetzesentwurf «Ehe für alle» der Kommission für Rechtsfragen des Nationalrats

2019-06-21T13:45:01+02:0021. Juni 2019|

Die Annahme des Partnerschaftsgesetzes 2005 war ein erster Meilenstein für die rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren. Bis heute bleibt ihnen jedoch die Ehe verwehrt. Unsere Gesellschaft entwickelt sich laufend weiter. Das Gros der Schweizer Bevölkerung steht einer Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare offen gegenüber. Diesem Wandel gilt es Rechnung zu tragen. Die bestehende [...]

Jungparteien fordern Gegenvorschlag zur Trinkwasser-Initiative

2019-06-17T12:20:17+02:0017. Juni 2019|

Die Jungparteien der BDP, CVP, EVP, GLP und FDP spannen zusammen und fordern in einem gemeinsamen Brief die Bundeshausfraktionen ihre Mutterparteien dazu auf, einen Gegenvorschlag zur Trinkwasserinitiative zu ermöglichen. Der Einsatz von Pflanzenschutzmittel birgt Risiken für die junge und kommende Generationen, weshalb es sinnvolle Lösungen braucht. Wir sind nicht immer selber Meinung - wo [...]

Renteninitiative Jungfreisinnige Schweiz

2019-05-20T15:07:29+02:0020. Mai 2019|

Für die Jungfreisinnigen Schweiz war von Beginn weg klar, dass ein Ja zur AHV- / Steuervorlage nicht das Ende, sondern erst der Anfang einer echten Reform der Vorsorgewerke ist. Die Alterung der Gesellschaft ist seit Jahren Realität und die Politik hat es verpasst, die AHV nachhaltig zu sanieren und Fehlkonstruktionen im BVG zu beseitigen. [...]

Die Jungfreisinnigen Schweiz begrüßen die Ergebnisse der Abstimmungen und kündigen Volksinitiative an

2019-05-19T13:09:56+02:0019. Mai 2019|

Wir freuen uns an diesem Abstimmungsvorlage über 2x Ja zur Steuervorlage & AHV-Finanzierung (STAF) und zur Waffenrechtsrevision. Die Steuerreform ist unerlässlich, um die Attraktivität der Schweiz zu erhalten und ihre Position als Wirtschaftsstandort zu festigen. Zudem freuen wir uns über das klare Ja zum Waffengesetz. Die Schweizer Bevölkerung hat gezeigt, dass sie ein verlässlicher Vertragspartner [...]

Die Jungfreisinnigen Schweiz wählen mit Nicolas Jutzet einen neuen Vizepräsidenten

2019-03-17T13:43:32+02:0017. März 2019|

Nach drei Jahren im Amt trat Vizepräsident Michele Barone heute am Kongress zurück. Er hat sich in verschiedenen Kampagnen als Stimme der Jungfreisinnigen in der Romandie etabliert und viel für den Zusammenhalt der Partei gemacht. Nicolas Jutzet (NE) wurde einstimmig als Nachfolger gewählt. Weiter verabschiedete die Basis ein Positionspapier zum Datenschutz im digitalen Zeitalter [...]

Jungfreisinnige sagen Ja zum Waffengesetz

2019-03-16T16:26:54+02:0016. März 2019|

Am ersten Tag des diesjährigen Kongresses in Lutry (VD) haben über 200 Mitglieder der Jungfreisinnigen zu verschiedenen Themen Beschlüsse gefasst. Nach einer lebendigen Debatte unterstützt die Mehrheit der Mitglieder die Revision des Waffengesetzes. Zudem wurden Leitlinien verabschiedet, welche den Rahmen einer liberalen Klimapolitik vorgeben. Im Mai wird der Delegiertenversammlung ein Positionspapier mit diversen Maßnahmen [...]

Nein zur Zersiedelungsinitiative

2019-02-10T12:12:42+02:0010. Februar 2019|

Die Jungfreisinnigen Schweiz freuen sich, dass das Schweizer Stimmvolk die Gefahren der Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen erkannt hat. Die Jungfreisinnigen haben sich von Anfang an gegen den extremen Vorschlag eingesetzt. Das Raumplanungsgesetz, das 2014 in Kraft getreten ist, begegnet der Zersiedelung bereits ausreichend. Das Einfrieren der Bauzonen hätte zu einer Verteuerung und Verknappung des [...]

Institutionelles Abkommen: Jungfreisinnige fordern präzise Verbesserungen

2019-02-08T15:45:18+02:008. Februar 2019|

Der Vorstand der Jungfreisinnigen Schweiz (VJFS) hat den Entwurf des Institutionellen Abkommens (InstA) unter Berücksichtigung der europapolitischen Positionen der Jungfreisinnigen Schweiz (JFS) beurteilt. Er kommt zum Schluss, dass damit zwar eine wichtige Voraussetzung zur Weiterentwicklung der Bilateralen Verträge sowie konkrete Verbesserungen im Bereich der Dienstleistungsfreiheit vorgenommen werden. Die implizite Forderung zur Übernahme der Unionsbürgerrichtlinie [...]

Kampagnenstart „Nein zur Zersiedelungsinitiative“

2019-01-15T09:02:57+02:0014. Januar 2019|

Die Jungfreisinnigen Schweiz haben heue Morgen ihre Kampagne gegen die Zersiedelungsinitiative gestartet. Um der Stimmbevölkerung die fatalen Konsequenzen der Initiative aufzuzeigen, wurde ein Wohncontainer auf dem Vorplatz des Bahnhofs Stadelhofen aufgestellt (Tagesfrequenz: 87'000 Passanten). Den Passanten sollen so die zukünftigen Wohnverhältnisse vor Augen geführt werden. Bei Annahme der Initiative wird das Einfrieren der Bauzonen dazu [...]