Jungliberale Basel-Stadt werden Mitglied der Jungfreisinnigen Schweiz

19. April 2017|

An der gestrigen Generalversammlung haben sich die Jungliberalen Basel-Stadt als Sektion der Jungfreisinnigen Schweiz angeschlossen. An der sehr gut besuchten Generalversammlung konnte der Präsident Michael Hug gestern zahlreiche Gäste begrüssen, darunter Nationalrat Dr. Christoph Eymann, Grossrätin und Parteipräsidentin der LDP, Patricia von Falkenstein und der Präsident der Jungfreisinnigen Schweiz, Andri Silberschmidt. Historisches ereignete sich [...]

Bei Regenwetter strampeln für das Handy? Nein zum Energiegesetz!

7. April 2017|

  Jungparteien von Mitte-Links haben heute ihre Überlegungen zum Energiegesetz präsentiert. Sie vergessen dabei: Ohne Sonne und Wind droht, dass die Energieversorgung nicht gewährleistet ist. Werden die Jungpolitiker zukünftig strampeln, wenn das Wetter nicht stimmt? Das Energiegesetz will die heutigen Technologien auf die nächsten 30 Jahre fixieren. Mit Sonne und Wind sollen zukünftig unsere [...]

Die Jungfreisinnigen lehnen die Energiestrategie 2050 deutlich ab

2. April 2017|

Die Jungfreisinnigen lehnen die Energiestrategie 2050 deutlich ab Das Präsidium wurde bestätigt und der Vorstand durch zwei neue Mitglieder ergänzt Deutliches Nein zum Energiegesetz Das Energiegesetz ist ein planwirtschaftliches Desaster, welches eine staatliche Regulierungsflut und Zwangsmassnahmen mit sich bringt. Die Folgen sind horrende Kosten und einen daraus resultierenden fraglichen Nutzen. Die Abhängigkeit vom Ausland [...]

Dank Öffnung als kleine Nation weltweit erfolgreich sein

2. April 2017|

  Die Jungfreisinnigen feiern einen erfolgreichen Kongress Mit fast 200 Teilnehmern aus der ganzen Schweiz haben wurde heute im Hotel Mövenpick in Lausanne der alljährliche Kongress der Jungfreisinnigen eröffnet. Das Thema des Kongresses ist «Öffnung statt Abschottung». Am ersten Kongresstag gab u.a. die Keynote von Rasoul Jalali, General Manager UBER, die Präsidialrede von Andri [...]

Wir bekämpfen die Altersreform 2020 mit vollem Einsatz

16. März 2017|

Die Altersreform 2020 bringt entscheidende Verschlechterungen der Zukunftsaussichten der jungen Generation. Dass sich die Generation der Babyboomer nicht an der Sanierung unserer Alterswerke beteiligen soll, ist ein Armutszeugnis unseres Parlaments und egoistisch zugleich, denn über 80% der Parlamentarier gehören dieser Generation an. So wird die Reform einseitig zu Lasten der Kreditkarte der Jungen gebucht. [...]

Nationalrat folgt unserer Forderung nach Liberalisierung des Fernbusverkehrs

14. März 2017|

Heute Mittag hat der Nationalrat die Motion des jungfreisinnigen Nationalrats Philippe Nantermod zur Liberalisierung des Fernbusverkehrs angenommen. Die Jungfreisinnigen sind über den deutlichen Entscheid erfreut und hoffen auf ein ebenso deutliches Zeichen im Ständerat. Fernbusse sind eine sinnvolle und kostengünstige Konkurrenz im öffentlichen Verkehr. Mit der Liberalisierung der Fernbusse für Schweizer Unternehmen würde die Schweiz [...]

Das Volk verwirft die Steuerreform

12. Februar 2017|

Der heutige Abstimmungssonntag verlief nur teilweise wie von den Jungfreisinnigen Schweiz erhofft. Die Unternehmenssteuerreform 3 findet in der Bevölkerung kein Vertrauen. Weiter sagt das Schweizer Stimmvolk aber deutlich Ja zur Einführung des NAF und zur erleichterten Einbürgerung junger Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation.   Nein zur Unternehmenssteuerreform III Die Steuerreform findet in der [...]

Jungparteien gemeinsam für die USR III

6. Februar 2017|

Unter Federführung des Jungfreisinnigen-Präsidenten, Andri Silberschmidt, luden die Jungfreisinnigen die Junge CVP, die Junge SVP und die Junge GLP zum Brunch beim Zürcher Startup LEND, einem der führenden Schweizer Fintech Startups, ein. Ziel war es, sich gemeinsam für die Unternehmenssteuerreform III (USR III) stark zu machen. Fotos des Treffens finden Sie hier. Die Schweizer [...]

Das Gögi als Wahl-O-Mat für die USR3

6. Februar 2017|

Die jüngsten Umfragen zur Unternehmenssteuerreform III (USR III) zeigen: Viele Wähler sind noch unentschlossen ob sie am 12. Februar ein Ja in die Urne legen oder nicht. Die Jungfreisinnigen Schweiz schaffen Abhilfe. Mit Gögi Hofmann, Verwandlungskünstler und Comedy-Ikone, präsentieren sie ihren eigenen Wahl-o-Meter.   Den Besuch der Siegfried AG in Zofingen, Aargau nutzten die Jungfreisinnigen [...]

Die Jungfreisinnigen stimmen 3 x JA am 12. Februar 2017

14. Januar 2017|

An der heutigen Delegiertenversammlung der Jungfreisinnigen Schweiz wurden die Parolen für die Vorlagen der Erleichterten Einbürgerung und des Nationalstrassenfonds gefasst. Beide Geschäfte werden den Mitgliedern und Wählern zur Zustimmung empfohlen. Die Vorlage zur Unternehmenssteuerreform 3 erhielt ihren Zuspruch bereits letztes Jahr. So empfehlen die Jungfreisinnigem dem Volk am 12. Februar 2017 drei Mal ein [...]